carnevalemanfredonia.it
» » Spener-Arbeiten: Quellenstudien und Untersuchungen zu Philipp Jacob Spener und zur frühen Wirkung des lutherischen Pietismus (Europäische ... Universitaires Européennes) (German Edition)

eBook Spener-Arbeiten: Quellenstudien und Untersuchungen zu Philipp Jacob Spener und zur frühen Wirkung des lutherischen Pietismus (Europäische ... Universitaires Européennes) (German Edition) download

by Dietrich Blaufuss

eBook Spener-Arbeiten: Quellenstudien und Untersuchungen zu Philipp Jacob Spener und zur frühen Wirkung des lutherischen Pietismus (Europäische ... Universitaires Européennes) (German Edition) download ISBN: 3261047615
Author: Dietrich Blaufuss
Publisher: Peter Lang International Academic Publishers; 2 edition (December 31, 1980)
Language: German
Pages: 308
ePub: 1556 kb
Fb2: 1845 kb
Rating: 4.4
Other formats: txt lrf azw lit
Category: Reference
Subcategory: Foreign Language Study and Reference

Spener, Philipp Jakob, 1635-1705, Pietism - Germany.

Reichsstadt und Pietismus: Philip Jacob Spener und Gottlieb Spizel aus Augsbarg. By Dietrich Blaufuss. Volume 53, Einzelarbeiten aus der Kirchengeschichte Bayerns. Published by the Verein für bayerische Kirchengeschichte. Aisch: Degener, 1977. 351 pp. F. Ernest Stoeffler (a1).

Spener Arbeiten book.

Philipp Jacob Spener (1635-1705) ist vor allem als der Führer der grossen protestantischen Reformbewegung in Deutschland ab 1670, des Pietismus, bekannt. Auch als erstrangiger Genealoge und Heraldiker hat Spener Gültiges geleistet. Sein für die Zeit einzig dastehender Briefwechsel ist eine Fundgrube etwa für die Geschichte der Seelsorge und für die frühe Geschichte des deutschen Pietismus überhaupt. In den vorliegenden Spener-Arbeiten werden grundlegende Probleme der Korrespondenz Speners erstmals zusammenhängend dargestellt und Lösungswege vorgeführt.

Philipp Jakob Spener (13 January 1635 – 5 February 1705), was a German Lutheran theologian who essentially founded what would become to be known as Pietism. He was later dubbed the "Father of Pietism". A prolific writer, his two main works, Pia desideria (1675) and Allgemeine Gottesgelehrtheit (1680), were published while he was the chief pastor in the Lutheran Church at Frankfurt. In 1691, he was invited to Berlin by the court of Brandenburg.

Quellenstudien und Untersuchungen zu Philipp Jacob Spener und zur frühen Wirkung des lutherischen Pietismus. Published zweite, verbesserte und ergänzte Auflage 1980 by Herbert Lang, Peter Lang in Bern, Frankfurt/M.

Dietrich Blaufuß: Spener-Arbeiten. Quellenstudien und Untersuchungen zu Philipp Jacob Spener und zur frühen Wirkung des lutherischen Pietismus. Zweite, verbesserte und ergänzte Auflage. Lang, Bern 1980, ISBN 3-261-04761-5. Reinhard Breymayer: Der "Vater des deutschen Pietismus" und seine Bücher. Zur Privatbibliothek Philipp Jakob Speners. In: Eugenio Canone (Hrsg. Wolfgang Bromme: Nicht nur fromme Wünsche

Categories: Christian Books. Beiträge zur historischen Theologie.

Categories: Christian Books. Philipp Jakob Spener Und Die Anfange Des Pietismus. By (author) Johannes Wallmann.

Es werden Untersuchungen mitgeteilt, in denen sich eine feste Beziehung zwischen dem Zeitablauf und der räumlichen Gestalt sowohl für Bewegungen in der Motorik, als auch in der Wahrnehmung nachweisen lassen. Es läßt sich daraus im Anschluß an die Arbeiten vonv

Es werden Untersuchungen mitgeteilt, in denen sich eine feste Beziehung zwischen dem Zeitablauf und der räumlichen Gestalt sowohl für Bewegungen in der Motorik, als auch in der Wahrnehmung nachweisen lassen. Es läßt sich daraus im Anschluß an die Arbeiten vonv. Weizsäcker 2, Prinz Auersperg undSprockhoff 3, Prinz Auersperg undBuhrmester 4, Paul Vogel 5 ein neuer Beitrag zur Frage der Konstanz des Dinges gewinnen.

Philipp Jacob Spener (1635-1705) ist vor allem als der Führer der grossen protestantischen Reformbewegung in Deutschland ab 1670, des Pietismus, bekannt. Auch als erstrangiger Genealoge und Heraldiker hat Spener Gültiges geleistet. Sein für die Zeit einzig dastehender «Briefwechsel» ist eine Fundgrube etwa für die Geschichte der Seelsorge und für die frühe Geschichte des deutschen Pietismus überhaupt. In den vorliegenden «Spener-Arbeiten» werden grundlegende Probleme der Korrespondenz Speners erstmals zusammenhängend dargestellt und Lösungswege vorgeführt. In engem Gespräch mit der Pietismusforschung v.a. zum 17. Jahrhundert wird das Problem der Durchsetzung pietistischer Reformanliegen nochmals in einem begrenzten Zeitraum (1691-1698) und an anderem Material (Johann Caspar Schade 1666-1698) umrissen.
Related to Spener-Arbeiten: Quellenstudien und Untersuchungen zu Philipp Jacob Spener und zur frühen Wirkung des lutherischen Pietismus (Europäische ... Universitaires Européennes) (German Edition):